DITEC Logo

Exeo – Karusseltüren




Serie Exeo

Der Mensch lässt sich oft von Emotionen steuern, die Ästhetik ist in dieser Beziehung ein äußerst wirksamer Einflussfaktor. Das Bauwesen hat durch seine Architektur zwar eine eigene Sprache, ist jedoch gegen diese Wirkung auch nicht immun. Wenn wir ein gebäude betrachten, wissen wir auf Grund seiner Größe, seines Designs und der Schönheit seiner Fassaden sofort, ob es von besonderer Bedeutung ist. Dann analysieren wir Details, wie Eingänge, Fenster oder Verzierungen und sind in der Lage, ein erstes Urteil abzugeben. Ditec will mit der neuen Linie von Karusselltüren EXEO diejenigen ansprechen, die den Eindruck von Exklusivität und Ästhetik verarbeiten.

Die Türen der Typenreihe EXEO erfüllen nicht nur ästhetische Aspekte, sondern schützen im Winter vor Kälte und im Sommer vor Hitze, wirken schalldämmend und verhindern Zugluft bzw. das Eindringen von Wind oder Staub. Aus diesem Grund setzen die besten Hotels, die bekanntesten Banken, die elegantesten Einkaufszentren und die wichtigsten Behörden schon seit jeher diese Art von Eingängen ein. Der Gesamtnutzen ist neben der Einsparung von Energie sehr viel höher als die Anfangsinvestition.

Grundstruktur:


Aktivierungs- und Sicherheitssysteme:

Bei der automatischen Ausführung beginnt die Tür sich zu drehen, wenn die Bewegungsmelder im oberen Teil der Durchgangsöffnung feststellen, dass eine Person durch die Tür gehen möchte. Durch die speicherprogrammierbare Steuerung und den Frequenzrichter setzt sich der Getriebemotor mit einer vorher festgelegten zunehmenden Beschleunigung in Bewegung. Hat die Person den Türbereich verlassen, weden noch drei weitere Umdrehungen ausgeführt. Dann bleibt sie bis zur nächsten Betätigung in der Standby-Position stehen. Die Tür unterbricht sofort die Bewegung, wenn eine der installierten Sicherheitsvorrichtungen anspricht. Die Bewegungsunterbrechung erfolgt zwar sehr schnell, jedoch nicht ohne einen vorherigen Bremsvorgang, der das Abstoppen dämpft. Auch bei einem mechanischen Aufschwenken der Türflügel im Notfall wird die Betätigung von einem Sensor festgestellt, der ein Sop-Signal an de Steuerung überträgt.


Funktionsdaten:


Lieferumfang:

Die manuelle und automatische Grundausführung wird wie folgt geliefert:

  • mit drei oder vier Fahrflügeln
  • mit gebogenen Glasscheiben
  • Rahmen aus eloxiertem oder nach RAL-Farbton beschichtetem Aluminium

Die automatische Grundausführung verfügt zusätzlich zu den oben genannten Elementen noch über:

  • 2 Radarbewegungsmelder
  • 2 Sicherheitssensoren an den Hauptscherkanten
  • 2 Notaus-Taster
  • 2 Behindertenschalter
  • Schnittstelle zum Anschluß von weiterem Zubehör

Als Zubehör ist lieferbar:

  • berührungslose Sicherheitsvorrichtung
  • horizontale Sicherheitskontaktleiste als Hackenschutz
  • Panikdrehbeschlag
  • Türgriffe
  • Innenbeleuchtung
  • wasserdichtes Dach
  • Bodenring




Maße und Ausführungen: